Selbsthilfe gegen Depression

Unsere psychotherapeutische Praxis ist auf die Behandlung von Depressionen spezialisiert. Wir möchten unseren Klienten zur Seite stehen, indem wir ihre Selbstwirksamkeit, Unabhängigkeit und Selbstheilungskräfte stärken. Deshalb weisen wir auch auf Möglichkeiten der Selbsthilfe hin. Hier in diesem Artikel haben wir fünf Maßnahmen zusammengestellt, die Sie selbstständig ergreifen können, um Wege aus der Depression zu finden.

Diagnose Depression – eine Fallgeschichte – Teil 3

Diagnose Depression – eine Fallgeschichte – Teil 2

Diagnose Depression – eine Fallgeschichte – Teil 1

Bindungsangst

Angst entsteht, wo Gefahr wahrgenommen wird. Wer Angst davor hat, sich zu binden, nimmt die Risiken von Beziehung intensiver wahr als ihre Chancen. Da unsere engsten Bindungen aber ganz wesentlich für unser psychisches Wohlbefinden sind, kann es sehr hilfreich sein, die eigenen Ängste mit Psychotherapie zu hinterfragen und eventuelle daraufhin arbeiten, neue, befreiende Muster zu bilden. Hier können Sie lesen, wie man Bindungsangst erkennen kann, warum Bindungsangst entsteht und wie eine Psychotherapie bei Bindungsangst aussehen kann.

Warum eine Handtasche auch verletzen kann – Schwulen Witze und ihre Wirkung

Vor kurzem war ich auf einem Konzert, bei dem wir alle vom Veranstalter eine Tragetasche geschenkt bekamen. Ein etwa 60-jähriger Mann hielt diese in der Hand, während er nach seinem Platz in der Reihe vor uns suchte. Aus unserer Gruppe kommentierte ein Mann das flapsig mit „schöne Handtasche!”, woraufhin der ältere Mann wortlos schmunzelte und eine Sekunde lang etwas affektiert herumtänzelte.

Zuallererst möchte ich…

Sport als natürliches Antidepressivum – die Rolle von Bewegung bei Depressionen

Es ist wohl sehr bekannt, dass Sport für den Körper sehr gesund ist. Dass Sport für die Psyche gesund ist, ist etwas weniger bekannt. Als Psychotherapeuten wollen wir Ihnen helfen, einen Plan zu entwickeln, Ihr langfristiges Wohlbefinden dauerhaft zu verbessern. Wir möchten, dass Sie Wege finden, Ihr Wohlbefinden möglichst selber in die Hand zu nehmen und Medikamente, wenn es geht, zu vermeiden. In diesem Artikel können Sie mehr über die antidepressive Wirkung von Sport lesen und sich motivieren, Bewegung für Ihr Wohlbefinden einzusetzen.

Psychotherapie wirkt auf das Gehirn

Psychotherapie funktioniert, weil neue Netzwerke im Gehirn durch psychotherapeutische Übungen gebildet werden können. Psychotherapie ist eher mit Physiotherapie oder mit Fitness-Training vergleichbar, weil es häufige Wiederholungen von guten, neuen Möglichkeiten braucht, um eine Verbesserung von eingeschliffenen Mustern zu bewirken.

Gefühle sind auch Männersache

Der Klient, Herr K., berichtet darüber, dass er damit abgeschlossen hat, dass seine Eltern ihn und seine Frau nach der Geburt ihrer Tochter nicht besucht haben. Da er sich vorgenommen hat, sich mit der sehr schwierigen Beziehung zu seinen Eltern auseinanderzusetzen,